»»» Graves «««

 

 

2010 Château Branon

199,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 265,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Graves

Bewertung: 97 PP

Aus Kellerauflösung – Differenzbesteuert

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14% Vol.

Hersteller: Château Branon

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

Produktbeschreibung


Once again in 2010, notes of mocha, espresso roast, chocolate, creme de cassis and scorched earth soar from this opaque purple-colored wine. It is aged in 100% new oak, but that is hardly noticeable given the wine’s sensational richness and extravagant fruit. This wine is classic, full-bodied and intense. It’s just a shame that less than 8,000 bottles are usually made. This wine is still backward, but very full, rich, and impressively pure in texture. Give it another 5-8 years of cellaring and drink it over the following 20+ years.

Mehr anzeigen >>


2010 Château Branon

199,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 265,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Graves

Bewertung: 97 PP

Aus Kellerauflösung – Differenzbesteuert

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14% Vol.

Hersteller: Château Branon

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

Produktbeschreibung


Once again in 2010, notes of mocha, espresso roast, chocolate, creme de cassis and scorched earth soar from this opaque purple-colored wine. It is aged in 100% new oak, but that is hardly noticeable given the wine’s sensational richness and extravagant fruit. This wine is classic, full-bodied and intense. It’s just a shame that less than 8,000 bottles are usually made. This wine is still backward, but very full, rich, and impressively pure in texture. Give it another 5-8 years of cellaring and drink it over the following 20+ years.


Mehr anzeigen >>


2015 Château Cantelys Blanc

30,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 40,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Graves

Eine Weißwein-Rarität!



 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14% Vol.

Hersteller: Château Cantelys

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

Produktbeschreibung


Die Arbeitsweise auf Châeau Cantelys ist identisch mit jener auf Chateau Smith Haut Lafitte. Die Erträge belaufen sich auf lediglich 35 hl/ha. Die Assemblage besteht zu 50% aus Sauvignon Blanc, 45% Semillon Blanc und 5 % Sauvignon Gris. Die jüngsten Jahrgänge von Château Cantelys bieten fantastische Qualitäten. Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas und Pfirsich, mittlerer Körper, frisch, zitroniger Nachhall, zart vegetal im Nachhall. Ein fantatischer Essensbegleiter zu Fisch und Schalentiere.

Mehr anzeigen >>


2015 Château Cantelys Blanc

30,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 40,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Graves

Eine Weißwein-Rarität!



 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14% Vol.

Hersteller: Château Cantelys

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

Produktbeschreibung


Die Arbeitsweise auf Châeau Cantelys ist identisch mit jener auf Chateau Smith Haut Lafitte. Die Erträge belaufen sich auf lediglich 35 hl/ha. Die Assemblage besteht zu 50% aus Sauvignon Blanc, 45% Semillon Blanc und 5 % Sauvignon Gris. Die jüngsten Jahrgänge von Château Cantelys bieten fantastische Qualitäten. Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas und Pfirsich, mittlerer Körper, frisch, zitroniger Nachhall, zart vegetal im Nachhall. Ein fantatischer Essensbegleiter zu Fisch und Schalentiere.


Mehr anzeigen >>


2013 Château Fieuzal Blanc

65,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 86,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Graves

Bewertung: 94-96 PP

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 12,5% Vol.

Hersteller: Château Fieuzal

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktbeschreibung


Akazienhonig bei einem trockenen 2013er Weißwein aus Léognan? Bei Fieuzal ist das möglich. Und so duftet er vom ersten Augenblick dann auch eher in Richtung Burgund denn Bordeaux, viel reife, gelbe Früchte, Vanillin, Eisenkraut, Minze, dezent salzig im Innern. Im Gaumen mit toller Mineralik, feine Rasse, eingebundene, fein verteilte Säure. Vielleicht eigenwillig in gewisser Weise – aber doch fraglos groß. Wird sich zu einem sehr speziellen Erlebnis entwickeln.

Mehr anzeigen >>


2013 Château Fieuzal Blanc

65,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 86,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Graves

Bewertung: 94-96 PP

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 12,5% Vol.

Hersteller: Château Fieuzal

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktbeschreibung


Akazienhonig bei einem trockenen 2013er Weißwein aus Léognan? Bei Fieuzal ist das möglich. Und so duftet er vom ersten Augenblick dann auch eher in Richtung Burgund denn Bordeaux, viel reife, gelbe Früchte, Vanillin, Eisenkraut, Minze, dezent salzig im Innern. Im Gaumen mit toller Mineralik, feine Rasse, eingebundene, fein verteilte Säure. Vielleicht eigenwillig in gewisser Weise – aber doch fraglos groß. Wird sich zu einem sehr speziellen Erlebnis entwickeln.


Mehr anzeigen >>


1995 Château la Tour Haut-Brion 

76,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 102,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Graves

Aus Kellerauflösung – Differenzbesteuert

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13% Vol.

Hersteller: Château La Tour Haut-Brion

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktbeschreibung


One of the finest La Tour-Haut-Brions over the last 15 years, the 1995 offers a heady perfume of coffee beans, tobacco, spice, smoke, grilled herbs, and sweet red and black fruits. It is long and round, with copious quantities of red currants, as well as good underlying acid, which gives the wine definition, and a spicy, lush, sweet finish with light but noticeable tannin.
 

Mehr anzeigen >>


1995 Château la Tour Haut-Brion 

76,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 102,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Graves

Aus Kellerauflösung – Differenzbesteuert

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13% Vol.

Hersteller: Château La Tour Haut-Brion

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktbeschreibung


One of the finest La Tour-Haut-Brions over the last 15 years, the 1995 offers a heady perfume of coffee beans, tobacco, spice, smoke, grilled herbs, and sweet red and black fruits. It is long and round, with copious quantities of red currants, as well as good underlying acid, which gives the wine definition, and a spicy, lush, sweet finish with light but noticeable tannin.
 


Mehr anzeigen >>


2016 Château Les Carmes Haut-Brion

158,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 210,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Graves

Bewertung: 98-100 Jeff Leve / 95+ PP

– Lieferbar Ende März –


 


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13% Vol.

Hersteller: Château Les Carmes Haut-Brion

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktbeschreibung


The 2016 Les Carmes Haut-Brion is a blend of 41% Cabernet Franc, 39% Merlot and 20% Cabernet Sauvignon aged in 65% new and 35% one-year-old oak for 22 months. This vintage represents one of the ­largest percentages of Cabernet Franc for this wine. Medium to deep garnet-purple colored, it gives notes of kirsch, black raspberries and black plums with touches of cassis, violets, chocolate box and pencil shavings. The palate is medium-bodied, firm, grainy and lively with loads of layers and a long, well-poised finish.

Château Carmes Haut Brion ist der direkte Nachbar von Château Haut Brion und seit einigen Jahren total auf der Überholspur. Manchmal ist Carmes Haut Brion nicht weit entfernt von Haut Brion. Hier gab es ­Besitzer- sowie Önologenwechsel. Dichtpflanzung, enorm viel Auf­-wand. Und der früher immer etwas spröde Stil eines massiven Carmes Haut Brion hat sich komplett in Richtung Eleganz gewandelt. Ultra feine, typische Pessac-Nase aus dem Stadtgebiet Bordeaux. Das macht große Freude. So fein schwingend. So viel Kirsche, süße Maulbeere, aber auch Holunder, Lorbeere. Wieder, typisch für dieses Jahr, kommt Minze und Eukalyptus hinzu. Blumigkeit, Veilchen. Schicke Nase. Aber was ist das für ein Mund? Ein Mund der mich erinnert an Seguin. Aber alles vielleicht noch eine Ebene oberhalb von Seguin einzuordnen. Obwohl ich das für fast nicht möglich halte. Sagen wir: Einfach der gleiche Level wie dieser Überflieger. Carmes Haut Brion ist so fein. Eine unglaublich komplexe Mineralik und Länge. Hallt für Minuten nach. Kirsche, feine Zwetschge, nichts Brachiales. Das Tannin ist ultra geschliffen. Was ist hier passiert? Der früher massive Carmes Haut Brion ist ein tänzelndes Finessewunder geworden. Ich muss einfach anerkennen, dass er zu den Top-Werten der Appellation überhaupt gehört. Ein begeisternder, ­komplexer, feiner und trotzdem immenser Wein mit super feinen Tanninmassen. Echt ein schicker Wert. Ein Muss-Kauf!

Mehr anzeigen >>


2016 Château Les Carmes Haut-Brion

158,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 210,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Graves

Bewertung: 98-100 Jeff Leve / 95+ PP

– Lieferbar Ende März –


 


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13% Vol.

Hersteller: Château Les Carmes Haut-Brion

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktbeschreibung


The 2016 Les Carmes Haut-Brion is a blend of 41% Cabernet Franc, 39% Merlot and 20% Cabernet Sauvignon aged in 65% new and 35% one-year-old oak for 22 months. This vintage represents one of the ­largest percentages of Cabernet Franc for this wine. Medium to deep garnet-purple colored, it gives notes of kirsch, black raspberries and black plums with touches of cassis, violets, chocolate box and pencil shavings. The palate is medium-bodied, firm, grainy and lively with loads of layers and a long, well-poised finish.

Château Carmes Haut Brion ist der direkte Nachbar von Château Haut Brion und seit einigen Jahren total auf der Überholspur. Manchmal ist Carmes Haut Brion nicht weit entfernt von Haut Brion. Hier gab es ­Besitzer- sowie Önologenwechsel. Dichtpflanzung, enorm viel Auf­-wand. Und der früher immer etwas spröde Stil eines massiven Carmes Haut Brion hat sich komplett in Richtung Eleganz gewandelt. Ultra feine, typische Pessac-Nase aus dem Stadtgebiet Bordeaux. Das macht große Freude. So fein schwingend. So viel Kirsche, süße Maulbeere, aber auch Holunder, Lorbeere. Wieder, typisch für dieses Jahr, kommt Minze und Eukalyptus hinzu. Blumigkeit, Veilchen. Schicke Nase. Aber was ist das für ein Mund? Ein Mund der mich erinnert an Seguin. Aber alles vielleicht noch eine Ebene oberhalb von Seguin einzuordnen. Obwohl ich das für fast nicht möglich halte. Sagen wir: Einfach der gleiche Level wie dieser Überflieger. Carmes Haut Brion ist so fein. Eine unglaublich komplexe Mineralik und Länge. Hallt für Minuten nach. Kirsche, feine Zwetschge, nichts Brachiales. Das Tannin ist ultra geschliffen. Was ist hier passiert? Der früher massive Carmes Haut Brion ist ein tänzelndes Finessewunder geworden. Ich muss einfach anerkennen, dass er zu den Top-Werten der Appellation überhaupt gehört. Ein begeisternder, ­komplexer, feiner und trotzdem immenser Wein mit super feinen Tanninmassen. Echt ein schicker Wert. Ein Muss-Kauf!


Mehr anzeigen >>