»»» Burgund 6 «««

 

 

 

 

2018 Domaine Derain Bourgogne Chardonnay Blanc la Combe AOC

29,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 38,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Der La Combe von Catherine und Dominique Derain wird als einfacher Bourgogne blanc vermarktet, stammt jedoch aus einer rund 30-jährigen Parzelle in Puligny-Montrachet. Bewirtschaftet nach den Grundlagen der Biodynamie werden die Weine Derains stets spontan in gebrauchten Barriques vergoren und reifen bis zu 12 Monaten auf der Hefe, bevor sie ungeschönt und ungefiltert gefüllt werden. Von der raren Cuvée „La Combe“ werden jedes Jahr nur rund 1800 Flaschen produziert.

 

Farbe:

Helles Strohgelb mit silbernem Rand.

 

Nase:

Der 2018 La Combe Bourgogne blanc von Dominque Derain steht solide auf beiden Beinen: Feine Hefenoten erzählen vom achtmonatigen Hefelager in den gebrauchten Barriques und werden freudvoll fruchtig unterlegt von Noten nach Zitrus, Kernobst und weißen Blüten. Reife Gelbe Äpfel, grüne Mandarinen und Robinien avisieren einen kernigen Schluck Bourgogne.

 

Mund:

Gewachsen in einer Parzelle in Puligny-Montrachet hält er am Gaumen weitaus mehr, als seine bescheidene Klassifikation als Bourgogne blanc verspricht. Mit viel Schmelz fliesst er cremig über des Zechers Gaumen und tut das, was Chardonnay im Burgund für gewöhnlich tut: er transportiert Herkunft. Die Aromen der Nase spiegeln sich eher unaufgeregt in der Nase, was seinen besonderen Charme zusätzlich unterstreicht. Mit profunder Mineralik meistert er alle sozialen Situationen, ob mit oder ohne Essen.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine Derain Bourgogne Chardonnay Blanc la Combe AOC

29,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 38,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Der La Combe von Catherine und Dominique Derain wird als einfacher Bourgogne blanc vermarktet, stammt jedoch aus einer rund 30-jährigen Parzelle in Puligny-Montrachet. Bewirtschaftet nach den Grundlagen der Biodynamie werden die Weine Derains stets spontan in gebrauchten Barriques vergoren und reifen bis zu 12 Monaten auf der Hefe, bevor sie ungeschönt und ungefiltert gefüllt werden. Von der raren Cuvée „La Combe“ werden jedes Jahr nur rund 1800 Flaschen produziert.

 

Farbe:

Helles Strohgelb mit silbernem Rand.

 

Nase:

Der 2018 La Combe Bourgogne blanc von Dominque Derain steht solide auf beiden Beinen: Feine Hefenoten erzählen vom achtmonatigen Hefelager in den gebrauchten Barriques und werden freudvoll fruchtig unterlegt von Noten nach Zitrus, Kernobst und weißen Blüten. Reife Gelbe Äpfel, grüne Mandarinen und Robinien avisieren einen kernigen Schluck Bourgogne.

 

Mund:

Gewachsen in einer Parzelle in Puligny-Montrachet hält er am Gaumen weitaus mehr, als seine bescheidene Klassifikation als Bourgogne blanc verspricht. Mit viel Schmelz fliesst er cremig über des Zechers Gaumen und tut das, was Chardonnay im Burgund für gewöhnlich tut: er transportiert Herkunft. Die Aromen der Nase spiegeln sich eher unaufgeregt in der Nase, was seinen besonderen Charme zusätzlich unterstreicht. Mit profunder Mineralik meistert er alle sozialen Situationen, ob mit oder ohne Essen.


Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin 1er Cru Sur le Sentier du Clou AOC

51,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 68,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 14,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin 1er Cru Sur le Sentier du Clou AOC

51,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 68,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 14,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin 1er Cru les Combes au Sud AOC

51,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 68,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin 1er Cru les Combes au Sud AOC

51,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 68,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin Blanc 1er Cru en Remilly AOC

57,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 76,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 14,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Farbe:

Strohgelb mit leuchtenden Reflexen.

 

Nase:

Kräuterwürzig mit ätherischen Noten nach weißem Pfeffer bilden Zitrusschalen, nasse Steine und Tafelkreide die Herznote, die in der Basis von zerlassener Butter, hellem Tabak und gestoßenen Muschelschalen fundiert wird. Puristisch und ungeschminkt.

 

Mund:

Mit vertikaler Säure zeigt sich der 2017 En Remilly Saint-Aubin 1er Cru von der Domaine Derain am Gaumen karg mit wenig Fleisch auf den Rippen. Er brilliert durch seine natürliche, sehr fokussierte Art, die ihn sehnig und straff über den Gaumen rauschen lässt. Die Aromatik des Weines ist reduziert auf das Wesentliche, der pikanten Säurenerv ummantelt von saliner Mineralik, die an Austernschalen erinnert. Mit kräuterwürzigem Extrakt, etwas Süßholz und zarter Anisnote im kühlen Finale.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin Blanc 1er Cru en Remilly AOC

57,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 76,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 14,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Farbe:

Strohgelb mit leuchtenden Reflexen.

 

Nase:

Kräuterwürzig mit ätherischen Noten nach weißem Pfeffer bilden Zitrusschalen, nasse Steine und Tafelkreide die Herznote, die in der Basis von zerlassener Butter, hellem Tabak und gestoßenen Muschelschalen fundiert wird. Puristisch und ungeschminkt.

 

Mund:

Mit vertikaler Säure zeigt sich der 2017 En Remilly Saint-Aubin 1er Cru von der Domaine Derain am Gaumen karg mit wenig Fleisch auf den Rippen. Er brilliert durch seine natürliche, sehr fokussierte Art, die ihn sehnig und straff über den Gaumen rauschen lässt. Die Aromatik des Weines ist reduziert auf das Wesentliche, der pikanten Säurenerv ummantelt von saliner Mineralik, die an Austernschalen erinnert. Mit kräuterwürzigem Extrakt, etwas Süßholz und zarter Anisnote im kühlen Finale.


Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin les Meugers des Dents de Chien AOC

58,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 77,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Farbe:

Strohgelb mit leuchtenden Reflexen.

 

Nase:

Zitrus ist das Thema der ersten Begegnung mit dem 2017 Les Meurgers des Dents du Chien Saint Aubin 1er Cru der Domaine Derain. Zitrus, Zitronenzesten, Zitronat und das weiße Mesocarp definieren die olfaktorische Marschrichtung, die mit zunehmender Belüftung spürbar ausbaut mit Aromen nach Nelken, Christstollen, hellem Tabak, Kerbel sowie gestoßenen Austernschalen und zerlassener Butter.

 

Mund:

Im Antrunk zeigt er sich ohne zitrische Spitze, stattdessen zitronig sahnig mit ausladendem, cremig breitem Gaumen. Balanciert durch zarte Bitterstoffe nach herber  Grapefruitzeste zeigt er sich extraktsüß mit guter Dichte, fast fleischig und dennoch mit senkrechter Säure, großer Vibration und Tiefe am Gaumen.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Saint-Aubin les Meugers des Dents de Chien AOC

58,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 77,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Farbe:

Strohgelb mit leuchtenden Reflexen.

 

Nase:

Zitrus ist das Thema der ersten Begegnung mit dem 2017 Les Meurgers des Dents du Chien Saint Aubin 1er Cru der Domaine Derain. Zitrus, Zitronenzesten, Zitronat und das weiße Mesocarp definieren die olfaktorische Marschrichtung, die mit zunehmender Belüftung spürbar ausbaut mit Aromen nach Nelken, Christstollen, hellem Tabak, Kerbel sowie gestoßenen Austernschalen und zerlassener Butter.

 

Mund:

Im Antrunk zeigt er sich ohne zitrische Spitze, stattdessen zitronig sahnig mit ausladendem, cremig breitem Gaumen. Balanciert durch zarte Bitterstoffe nach herber  Grapefruitzeste zeigt er sich extraktsüß mit guter Dichte, fast fleischig und dennoch mit senkrechter Säure, großer Vibration und Tiefe am Gaumen.


Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Gevrey-Chambertin en Vosne AOC

67,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Derain Gevrey-Chambertin en Vosne AOC

67,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2016 Domaine Derain Gevrey-Chambertin en Vosne AOC

67,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2016 Domaine Derain Gevrey-Chambertin en Vosne AOC

67,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Dominique Derain wurde 1955 in Beaune im berühmten Hospice de Beaune geboren. Nach verschiedenen Aufenthalten in ganz Burgund und vielfältigen Studien wandte er sich nach fünf Jahren als Fassmacher dem Beruf des Winzers zu. Schon als Kind träumte er davon, seinen eigenen Wein zu machen. Zehn Jahre lang sammelte er Erfahrungen bei verschiedenen Weingütern. 1988 erwarb er schließlich einen Weinberg in St-Aubin. Dies ist der Beginn der Domaine, die noch heute ihren Sitz im alten Pfarrhaus des Dorfes hat. Nach einer persönlichen Begegnung mit Maria Thun reifte in ihm die Idee des bio-dynamischen Anbaus, die er dann nach weiteren Treffen auf seiner Domaine umsetzte. Zusammen mit Mme. Lalou Bize-Leroy von Romanée-Conti war Dominique Derain der erste biodynamisch arbeitende Winzer im Burgund.

Mehr anzeigen >>


2014 Domaine Derain Gevrey-Chambertin en Vosne AOC

67,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 12,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Folgt ...

Mehr anzeigen >>


2014 Domaine Derain Gevrey-Chambertin en Vosne AOC

67,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 12,5% Vol.

Hersteller: Domaine Catherine et Dominique Derain

 

 


Produktinformation


Folgt ...

Mehr anzeigen >>


2014 Domaine Chandon de Briailles Corton Grand Cru blanc AOC Bio

154,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 95 Vinous Galloni

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Farbe:

Funkendes Goldgelb.

 

Nase:

Der 2014er Corton duftet leicht rauchig und fruchtig. Aromen von Quitte, Birnenkompott, Apfelmus und Apfelschale verbinden sich mit zart vanilligen Noten und etwas Holzrauch. Dezente Kräuter, wie Salbei und Minze verleihen dem Ganzen einen frischen Touch. Der gekonnte und feine Holzausbau mutet dezent und elegant bereits in der Nase angenehm an.

 

Gaumen:

Der dezente Charakter des 2014er Corton wird auf der Zunge mit saftiger Frucht, feiner Säure und zart pikanter Gerbstoffstruktur bestätigt. Ein in sich stimmiger Wein, dem es optimal gelingt Kraft und Finesse zu verbinden, perfekter Begleiter zur klassischen französischen Küche.

 

Empfehlung:

Wer ihn in seinem jugendlichen Stadium schon öffnen möchte tut gut daran ihn mit 2-3 Stunden Vorlauf zu dekantieren und aus einem großen Burgunderglas zu genießen.

Mehr anzeigen >>


2014 Domaine Chandon de Briailles Corton Grand Cru blanc AOC Bio

154,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 95 Vinous Galloni

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Farbe:

Funkendes Goldgelb.

 

Nase:

Der 2014er Corton duftet leicht rauchig und fruchtig. Aromen von Quitte, Birnenkompott, Apfelmus und Apfelschale verbinden sich mit zart vanilligen Noten und etwas Holzrauch. Dezente Kräuter, wie Salbei und Minze verleihen dem Ganzen einen frischen Touch. Der gekonnte und feine Holzausbau mutet dezent und elegant bereits in der Nase angenehm an.

 

Gaumen:

Der dezente Charakter des 2014er Corton wird auf der Zunge mit saftiger Frucht, feiner Säure und zart pikanter Gerbstoffstruktur bestätigt. Ein in sich stimmiger Wein, dem es optimal gelingt Kraft und Finesse zu verbinden, perfekter Begleiter zur klassischen französischen Küche.

 

Empfehlung:

Wer ihn in seinem jugendlichen Stadium schon öffnen möchte tut gut daran ihn mit 2-3 Stunden Vorlauf zu dekantieren und aus einem großen Burgunderglas zu genießen.


Mehr anzeigen >>


2018 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

152,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 202,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 92-94+ PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Les Bressandes liegt genau auf der Mitte des Corton-Hügels unterhalb von Clos du Roi und Les Renardes. Sie wird zusammen mit dem Clos du Roi als beste Grand-Cru-Lage am Corton-Hügel angesehen. Die 1,12 Hektar sind in vier Parzellen aufgeteilt, und der Boden ist geprägt von Bajocium- und Oxford-Kalk mit Kieseln, Ton und einem hohen Eisenanteil. Der Corton-Bressandes stammt von durchschnittlich 35 Jahre alten Reben. Der Wein wurde mit einem Anteil von 40 bis 50 % ganzer Trauben spontan im Holzcuve vergoren, danach per Schwerkraft in die Barriques und Tonneaux mit geringem Neuholzanteil geleitet. Es schlossen sich rund 14 Monate Ausbau ohne weitere Bewegung an. Die Füllung erfolgte mit minimalem Schwefelanteil meist direkt aus dem Fass.

 

Farbe:

leicht transparentes Granatrot

 

Nase:

Der 2018er Jahrgang des Corton-Bressandes öffnet sich mit einer konzentrierten und komplexen Melange aus dunklen Fruchtnoten, Erdigkeit und Unterholz. Brombeeren sind hier ebenso präsent wie Pflaumen, dunkle Himbeeren, Heckenkirschen und Pfingstrosen, etwas Rauch, Speck, Moos und Holz, trockene Erde und frische saftige Noten von Blutorangen, auch Kalk und etwas Salz.

 

Gaumen:

Am Gaumen präsentiert sich der Grand Cru opulent und kraftvoll, ist dabei geschmeidig, elegant und so vielschichtig, wie es seiner exzellenten Herkunft gebührt. Der Corton-Bressandes ist ein Pinot noir mit einem konzentrierten Kern von dunkler reifer Frucht, mit Würze vom Kalk und vom Holz bei auch hier leicht fleischigen und speckigen Aromen, mit viel Unterholz und einem präsenten geschmeidigen und feinkörnigen Tannin sowie mit lebendiger Säure. Der Pinot füllt den Gaumen aus, bleibt dabei immer präzise sowie strukturiert und ist voll von Spannung und mineralischer Lebendigkeit.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

152,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 202,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 92-94+ PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Les Bressandes liegt genau auf der Mitte des Corton-Hügels unterhalb von Clos du Roi und Les Renardes. Sie wird zusammen mit dem Clos du Roi als beste Grand-Cru-Lage am Corton-Hügel angesehen. Die 1,12 Hektar sind in vier Parzellen aufgeteilt, und der Boden ist geprägt von Bajocium- und Oxford-Kalk mit Kieseln, Ton und einem hohen Eisenanteil. Der Corton-Bressandes stammt von durchschnittlich 35 Jahre alten Reben. Der Wein wurde mit einem Anteil von 40 bis 50 % ganzer Trauben spontan im Holzcuve vergoren, danach per Schwerkraft in die Barriques und Tonneaux mit geringem Neuholzanteil geleitet. Es schlossen sich rund 14 Monate Ausbau ohne weitere Bewegung an. Die Füllung erfolgte mit minimalem Schwefelanteil meist direkt aus dem Fass.

 

Farbe:

leicht transparentes Granatrot

 

Nase:

Der 2018er Jahrgang des Corton-Bressandes öffnet sich mit einer konzentrierten und komplexen Melange aus dunklen Fruchtnoten, Erdigkeit und Unterholz. Brombeeren sind hier ebenso präsent wie Pflaumen, dunkle Himbeeren, Heckenkirschen und Pfingstrosen, etwas Rauch, Speck, Moos und Holz, trockene Erde und frische saftige Noten von Blutorangen, auch Kalk und etwas Salz.

 

Gaumen:

Am Gaumen präsentiert sich der Grand Cru opulent und kraftvoll, ist dabei geschmeidig, elegant und so vielschichtig, wie es seiner exzellenten Herkunft gebührt. Der Corton-Bressandes ist ein Pinot noir mit einem konzentrierten Kern von dunkler reifer Frucht, mit Würze vom Kalk und vom Holz bei auch hier leicht fleischigen und speckigen Aromen, mit viel Unterholz und einem präsenten geschmeidigen und feinkörnigen Tannin sowie mit lebendiger Säure. Der Pinot füllt den Gaumen aus, bleibt dabei immer präzise sowie strukturiert und ist voll von Spannung und mineralischer Lebendigkeit.


Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

154,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 92-94 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Les Bressandes liegt genau auf der Mitte des Corton-Hügels unterhalb von Clos du Roi und Les Renardes. Sie wird zusammen mit dem Clos du Roi als beste Grand-Cru-Lage am Corton-Hügel gesehen. Die 1,12 Hektar sind in vier Parzellen aufgeteilt, und der Boden ist geprägt von Bajocium- und Oxford-Kalk mit Kieseln, Ton und einem hohen Eisenanteil. Der Corton-Bressandes stammt von durchschnittlich 35 Jahre alten Reben, die Trauben wurden zwischen dem 1. und 12. September gepflückt und penibel aussortiert. Der Wein wurde mit einem Anteil von 40 bis 50 % ganzer Trauben vergoren.

 

Farbe:

transparentes Granatrot

 

Nase:

Der 2017er Jahrgang des Corton-Bressandes zeigt im Duft eine beeindruckende Reife und Saftigkeit. Der Wein wird aktuell von einer dunklen Waldbeerfrucht beherrscht, die sich mit warmen, frisch angepressten Himbeeren und Walderdbeeren vermischt. Im Hintergrund zeigt sich etwas Zimt und Vanille, etwas Baumrinde und Wacholder sowie eine leicht laktische Note und ein Rest Hefe im noch komplett jugendlichen und fruchtbetonten Pinot.

 

Mund:

Auch am Gaumen zeigt sich die reife dunkle und leicht warme beerige Frucht, die sich mit einer Note von Vanillecrème und feinem Eichenholz vermischt. Kraft, Struktur und Mineralität des Corton zeigen sich brodelnd im Untergrund, spielen aber aktuell noch die Nebenrolle. Das Tannin ist reif sowie formend, und die Säure ist genau darauf angelegt, die volle Frucht zu durchdringen und in Bahnen zu lenken. Für Fruchttrinker ist das derzeit ein herrlicher Moment – sonst weglegen und ein paar Jahre später genießen.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

154,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 92-94 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Les Bressandes liegt genau auf der Mitte des Corton-Hügels unterhalb von Clos du Roi und Les Renardes. Sie wird zusammen mit dem Clos du Roi als beste Grand-Cru-Lage am Corton-Hügel gesehen. Die 1,12 Hektar sind in vier Parzellen aufgeteilt, und der Boden ist geprägt von Bajocium- und Oxford-Kalk mit Kieseln, Ton und einem hohen Eisenanteil. Der Corton-Bressandes stammt von durchschnittlich 35 Jahre alten Reben, die Trauben wurden zwischen dem 1. und 12. September gepflückt und penibel aussortiert. Der Wein wurde mit einem Anteil von 40 bis 50 % ganzer Trauben vergoren.

 

Farbe:

transparentes Granatrot

 

Nase:

Der 2017er Jahrgang des Corton-Bressandes zeigt im Duft eine beeindruckende Reife und Saftigkeit. Der Wein wird aktuell von einer dunklen Waldbeerfrucht beherrscht, die sich mit warmen, frisch angepressten Himbeeren und Walderdbeeren vermischt. Im Hintergrund zeigt sich etwas Zimt und Vanille, etwas Baumrinde und Wacholder sowie eine leicht laktische Note und ein Rest Hefe im noch komplett jugendlichen und fruchtbetonten Pinot.

 

Mund:

Auch am Gaumen zeigt sich die reife dunkle und leicht warme beerige Frucht, die sich mit einer Note von Vanillecrème und feinem Eichenholz vermischt. Kraft, Struktur und Mineralität des Corton zeigen sich brodelnd im Untergrund, spielen aber aktuell noch die Nebenrolle. Das Tannin ist reif sowie formend, und die Säure ist genau darauf angelegt, die volle Frucht zu durchdringen und in Bahnen zu lenken. Für Fruchttrinker ist das derzeit ein herrlicher Moment – sonst weglegen und ein paar Jahre später genießen.


Mehr anzeigen >>


2016 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

154,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 94 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Farbe:

In leicht durchscheinendem Purpur mit granatrotem Rand und violettem Kern zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Neben rescher Preiselbeere und putzmunterer Sauerkirsche, versetzt dieser Grand Cru wartend vor den heimischen Ofen. Wartend auf einen Zwetschgenkuchen mit Mürbteigboden mit geröstetem Haselnussgrieß und Butterstreuseln, die langsam beginnen zu karamellisieren. Diese runde Sache bekommt Spitzen und würzige Unterstützung durch duftige Noten von Heublumen, Fenchelsaat und Spitzwegerich, sowie die Kraft von grünem Pfeffer und einer feurigen Gazpacho.

 

Gaumen:

Am Gaumen zeigt der 2016 Corton-Bressandes Grand Cru von Chandon de Briailles unmittelbar seine maßgeschneiderte Struktur. Die Klarheit und Feinheit seiner puristischen roten Frucht offenbart sich zunächst lediglich als Silhouette umhüllt von seidenem Umhang und verlangt nach Zeit, Luft und Geduld. Feine Würze wird mühelos getragen durch griffiges, essentiell im Hintergrund agierendes, Tannin und, von den Startlöchern aus mit den Fingern schnipsende, Säure, welche gen Horizont blickende Länge suggeriert.

Mehr anzeigen >>


2016 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

154,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 94 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Farbe:

In leicht durchscheinendem Purpur mit granatrotem Rand und violettem Kern zeigt sich der Wein klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Neben rescher Preiselbeere und putzmunterer Sauerkirsche, versetzt dieser Grand Cru wartend vor den heimischen Ofen. Wartend auf einen Zwetschgenkuchen mit Mürbteigboden mit geröstetem Haselnussgrieß und Butterstreuseln, die langsam beginnen zu karamellisieren. Diese runde Sache bekommt Spitzen und würzige Unterstützung durch duftige Noten von Heublumen, Fenchelsaat und Spitzwegerich, sowie die Kraft von grünem Pfeffer und einer feurigen Gazpacho.

 

Gaumen:

Am Gaumen zeigt der 2016 Corton-Bressandes Grand Cru von Chandon de Briailles unmittelbar seine maßgeschneiderte Struktur. Die Klarheit und Feinheit seiner puristischen roten Frucht offenbart sich zunächst lediglich als Silhouette umhüllt von seidenem Umhang und verlangt nach Zeit, Luft und Geduld. Feine Würze wird mühelos getragen durch griffiges, essentiell im Hintergrund agierendes, Tannin und, von den Startlöchern aus mit den Fingern schnipsende, Säure, welche gen Horizont blickende Länge suggeriert.


Mehr anzeigen >>


2015 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

154,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 95 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Les Bressandes liegt genau auf der Mitte des Corton-Hügels unterhalb von Clos du Roi und Les Renardes. Die 1,12 Hektar sind in vier Parzellen aufgeteilt, und der Boden ist geprägt von Bajocium- und Oxford-Kalk mit Kieseln, Ton und einem hohen Eisenanteil. Der Corton-Bressandes stammt von durchschnittlich 35 Jahre alten Reben, wurde zwischen dem 1. und 12. September gepflückt und penibel aussortiert. Der Wein wurde mit einem Anteil von 40 bis 50 % ganzer Trauben vergoren.

 

Farbe:

intensives und dichtes Kirschrot mit violettem Einschlag

 

Nase:

Der 2015er-Jahrgang scheint selbst bei einem Corton-Bressandes zu einer jugendlichen Frische und Offenheit zu führen. Zunächst rotbeerig, entscheidet sich der Pinot dann doch für die eher dunkel würzige Richtung. Und so geht es mitten in dem Wald auf eine Lichtung mit Brombeeren, leicht feuchtem Unterholz, etwas Rost, Baumrinde, Kastanie, wobei auch der Wacholder nicht allzu weit entfernt ist. Mit Luft kommt der Duft von reifen Kirschen herübergeweht und wird immer stärker.

 

 

Mund:

Am Gaumen zeigt schon im frühen Stadium viel Kraft und Energie. Es ist halt ein Grand Cru, und das spürt man in jedem Tropfen dieses Pinot. Schwarze Kirschfrucht, immer noch ein Hauch von Brombeeren, vor allem aber sind Unterholz und etwas Laub sowie Holz präsent und werden geführt von einer wunderbar agilen Säure und einer ebenso wunderbar intensiven Mineralik. Der Gerbstoff ist gleichfalls präsent, doch dank des Jahrgangs eher samtig. Wirklich stimmig harmoniert die warme Frucht mit der kühlen Säure. Sie schaffen eine wunderbare Struktur im Corton-Bressandes. Wer dem Wein jetzt schon gerecht werden will, sollte ihm zumindest einen Tag Luft gönnen.

Mehr anzeigen >>


2015 Domaine Chandon de Briailles Corton-Bressandes Grand Cru AOC Bio

154,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 205,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 95 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Les Bressandes liegt genau auf der Mitte des Corton-Hügels unterhalb von Clos du Roi und Les Renardes. Die 1,12 Hektar sind in vier Parzellen aufgeteilt, und der Boden ist geprägt von Bajocium- und Oxford-Kalk mit Kieseln, Ton und einem hohen Eisenanteil. Der Corton-Bressandes stammt von durchschnittlich 35 Jahre alten Reben, wurde zwischen dem 1. und 12. September gepflückt und penibel aussortiert. Der Wein wurde mit einem Anteil von 40 bis 50 % ganzer Trauben vergoren.

 

Farbe:

intensives und dichtes Kirschrot mit violettem Einschlag

 

Nase:

Der 2015er-Jahrgang scheint selbst bei einem Corton-Bressandes zu einer jugendlichen Frische und Offenheit zu führen. Zunächst rotbeerig, entscheidet sich der Pinot dann doch für die eher dunkel würzige Richtung. Und so geht es mitten in dem Wald auf eine Lichtung mit Brombeeren, leicht feuchtem Unterholz, etwas Rost, Baumrinde, Kastanie, wobei auch der Wacholder nicht allzu weit entfernt ist. Mit Luft kommt der Duft von reifen Kirschen herübergeweht und wird immer stärker.

 

 

Mund:

Am Gaumen zeigt schon im frühen Stadium viel Kraft und Energie. Es ist halt ein Grand Cru, und das spürt man in jedem Tropfen dieses Pinot. Schwarze Kirschfrucht, immer noch ein Hauch von Brombeeren, vor allem aber sind Unterholz und etwas Laub sowie Holz präsent und werden geführt von einer wunderbar agilen Säure und einer ebenso wunderbar intensiven Mineralik. Der Gerbstoff ist gleichfalls präsent, doch dank des Jahrgangs eher samtig. Wirklich stimmig harmoniert die warme Frucht mit der kühlen Säure. Sie schaffen eine wunderbare Struktur im Corton-Bressandes. Wer dem Wein jetzt schon gerecht werden will, sollte ihm zumindest einen Tag Luft gönnen.


Mehr anzeigen >>


2018 Domaine Chandon de Briailles Corton-Clos-du-Roi Grand Cru AOC Bio

189,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 252,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 93-95 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Clos du Roi befindet sich sehr nahe am Corton Charlemagne. Sie liegt weit oben am Hügel, ist steil und geprägt von Ton und Kalkmergel mit ein wenig Sand im Oberboden. Die Trauben reifen hier langsam und spät, der Boden aber hat eine sehr gute Drainage, sodass es auch in der späten Phase der Reifung nicht zu Wasserstauungen kommt. Der Besitz umfasst 0,38 Hektar in dieser ohnehin kleinen Lage, die von vielen als die beste des gesamten Hügels angesehen wird. Gepflanzt wurde der Pinot noir 1961 und 1985. Die spontane Gärung im Holzcuve erfolgte mit recht hohen Ganztraubenanteilen. Danach wurde der Wein per Schwerkraft in Barriques und Tonneaux mit geringem Neuholzanteil geleitet. Der Ausbau dauerte rund 14 Monate ohne weitere Bewegung. Gefüllt wurde der Wein meist direkt aus dem Fass mit minimalem Schwefelanteil.

 

Farbe:

intensives Granatrot

 

Nase:

Der 2018er Corton-Clos-du-Roi öffnet sich mit einem verschwenderischen und überaus vielschichtigen Parfum von Sauerkirschen und roten Johannisbeeren, Blutorangen und Beberitzen, zu denen sich reife Zwetschgen gesellen, Walderdbeerkompott und Schlehen, dunkle Schokolade, Unterholz und Tabak, Kalk und ein mit Moos belegter Waldboden. All das wirkt – obwohl noch so jung – in sich stimmig, komplex, verführerisch und sinnlich.

 

 

Gaumen:
Dieses Sinnliche findet sich auch am Gaumen im Wechselspiel von Frucht, Würze und vor allem dem geschliffen feinen Tannin. Der Corton-Clos-du-Roi verbindet den sonnenverwöhnten Charakter des Jahres mit dem Stil des Hauses, der zugleich tänzelnd und schwebend erscheint, doch dabei immer geerdet ist. Zupackend ist die reife Säure in diesem Pinot, der sich in Wellen am Gaumen ausbreitet mit seinen Aromen von Kirschen, Pflaumen, Schlehen und roten Orangen, begleitet von ein wenig Ras el Hanout. Hier zeigten sich die Üppigkeit des Jahrgangs und die Kraft des Terroirs, die zusammengehalten werden von einem Korsett feinsten Gerbstoffs, das den Wein strukturiert und das zusammen mit der brillanten Säure für ein langes Leben sorgen wird. Es ist ein brillanter Corton-Clos-du-Roi, schlichtweg ein großer Wein.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine Chandon de Briailles Corton-Clos-du-Roi Grand Cru AOC Bio

189,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 252,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Bewertung: 93-95 PP

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine Chandon de Briailles

 

 


Produktinformation


Die Grand-Cru-Lage Clos du Roi befindet sich sehr nahe am Corton Charlemagne. Sie liegt weit oben am Hügel, ist steil und geprägt von Ton und Kalkmergel mit ein wenig Sand im Oberboden. Die Trauben reifen hier langsam und spät, der Boden aber hat eine sehr gute Drainage, sodass es auch in der späten Phase der Reifung nicht zu Wasserstauungen kommt. Der Besitz umfasst 0,38 Hektar in dieser ohnehin kleinen Lage, die von vielen als die beste des gesamten Hügels angesehen wird. Gepflanzt wurde der Pinot noir 1961 und 1985. Die spontane Gärung im Holzcuve erfolgte mit recht hohen Ganztraubenanteilen. Danach wurde der Wein per Schwerkraft in Barriques und Tonneaux mit geringem Neuholzanteil geleitet. Der Ausbau dauerte rund 14 Monate ohne weitere Bewegung. Gefüllt wurde der Wein meist direkt aus dem Fass mit minimalem Schwefelanteil.

 

Farbe:

intensives Granatrot

 

Nase:

Der 2018er Corton-Clos-du-Roi öffnet sich mit einem verschwenderischen und überaus vielschichtigen Parfum von Sauerkirschen und roten Johannisbeeren, Blutorangen und Beberitzen, zu denen sich reife Zwetschgen gesellen, Walderdbeerkompott und Schlehen, dunkle Schokolade, Unterholz und Tabak, Kalk und ein mit Moos belegter Waldboden. All das wirkt – obwohl noch so jung – in sich stimmig, komplex, verführerisch und sinnlich.

 

 

Gaumen:
Dieses Sinnliche findet sich auch am Gaumen im Wechselspiel von Frucht, Würze und vor allem dem geschliffen feinen Tannin. Der Corton-Clos-du-Roi verbindet den sonnenverwöhnten Charakter des Jahres mit dem Stil des Hauses, der zugleich tänzelnd und schwebend erscheint, doch dabei immer geerdet ist. Zupackend ist die reife Säure in diesem Pinot, der sich in Wellen am Gaumen ausbreitet mit seinen Aromen von Kirschen, Pflaumen, Schlehen und roten Orangen, begleitet von ein wenig Ras el Hanout. Hier zeigten sich die Üppigkeit des Jahrgangs und die Kraft des Terroirs, die zusammengehalten werden von einem Korsett feinsten Gerbstoffs, das den Wein strukturiert und das zusammen mit der brillanten Säure für ein langes Leben sorgen wird. Es ist ein brillanter Corton-Clos-du-Roi, schlichtweg ein großer Wein.


Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis AOC Bio

19,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 25,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Strohgelb, leuchtend und klar mit silbernen Reflexen.

 

Nase:

Die Nase des 2018 Chablis der Domaine de l’Enclos lockt mit reifer Zitrusfrucht und zarten exotischen Anklängen, die an Mango und Ananas erinnern. Freudvoll und spielerisch vereint er seine vollreife Frucht mit seriöser Mineralik, die an gemahlene Austernschalen und nasse Tafelkreide erinnert. Zitronengras, Kamille und Kerbel runden den Reigen kräuterduftig ab.

 

Mund:

Der 2018 Chablis pendelt zwischen unkomplizierter Trinkfreude und seriösem Wein mit klarem Herkunftscharakter. Am Gaumen wickelt einen die Melange aus cremiger Textur und vollreifer, saftiger Frucht im Antrunk schnell um den Finger. Seine konturierende Mineralik verlieht ihm seinen zarten, salzigen Touch, der das Glas rapide nachfüllen lässt. Die feine Säure ist fruchtfüllig ummantelt und begleitet ihn ins freudvolle, zitronen-salzige Finale.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis AOC Bio

19,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 25,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,0% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Strohgelb, leuchtend und klar mit silbernen Reflexen.

 

Nase:

Die Nase des 2018 Chablis der Domaine de l’Enclos lockt mit reifer Zitrusfrucht und zarten exotischen Anklängen, die an Mango und Ananas erinnern. Freudvoll und spielerisch vereint er seine vollreife Frucht mit seriöser Mineralik, die an gemahlene Austernschalen und nasse Tafelkreide erinnert. Zitronengras, Kamille und Kerbel runden den Reigen kräuterduftig ab.

 

Mund:

Der 2018 Chablis pendelt zwischen unkomplizierter Trinkfreude und seriösem Wein mit klarem Herkunftscharakter. Am Gaumen wickelt einen die Melange aus cremiger Textur und vollreifer, saftiger Frucht im Antrunk schnell um den Finger. Seine konturierende Mineralik verlieht ihm seinen zarten, salzigen Touch, der das Glas rapide nachfüllen lässt. Die feine Säure ist fruchtfüllig ummantelt und begleitet ihn ins freudvolle, zitronen-salzige Finale.


Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis 1er Cru Montmains AOC Bio

30,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 40,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in leuchtendem Goldgelb mit dezenten silbrigen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Es tummeln sich Aromen von gelbfleischigen Früchten im Glas, als ob sie zu einem erfrischenden Salat zusammengekommen wären. Nebst Mango, Honigmelone und Physalis, etwas Nashibirne und Bananenbrot. Zitronenverveine, Kresse und Limettenzesten sorgen für Frische während etwas Waldhonig Süße vorgaukelt und Muskat würzig abrundet.

 

Gaumen:

Beim Kennenlernschluck intensiviert sich direkt die Frucht und es kommt ein Hauch von Banane hinzu. Diese ist jedoch weit weg von überextrahiert, künstlich oder aufgesetzt, sondern zeigt sich im reifen, doch weiterhin grünen Gewand einer äußerst schmackhaften Kochbanane und ist somit durchweg positiv anzusehen. Somit trägt der 2018 Chablis Premier Cru Montmains der Domaine de l'Enclos eine angenehme Klarheit und Geradlinigkeit in sich. Die leicht ausgeprägte Exotik der Fruchtaromen wird nie kitschig oder ausladend. Sie ist erfüllt von Feinschliff und Eleganz durch einen langen Säurebogen und hauchzarte Bittere.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis 1er Cru Montmains AOC Bio

30,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 40,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in leuchtendem Goldgelb mit dezenten silbrigen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Es tummeln sich Aromen von gelbfleischigen Früchten im Glas, als ob sie zu einem erfrischenden Salat zusammengekommen wären. Nebst Mango, Honigmelone und Physalis, etwas Nashibirne und Bananenbrot. Zitronenverveine, Kresse und Limettenzesten sorgen für Frische während etwas Waldhonig Süße vorgaukelt und Muskat würzig abrundet.

 

Gaumen:

Beim Kennenlernschluck intensiviert sich direkt die Frucht und es kommt ein Hauch von Banane hinzu. Diese ist jedoch weit weg von überextrahiert, künstlich oder aufgesetzt, sondern zeigt sich im reifen, doch weiterhin grünen Gewand einer äußerst schmackhaften Kochbanane und ist somit durchweg positiv anzusehen. Somit trägt der 2018 Chablis Premier Cru Montmains der Domaine de l'Enclos eine angenehme Klarheit und Geradlinigkeit in sich. Die leicht ausgeprägte Exotik der Fruchtaromen wird nie kitschig oder ausladend. Sie ist erfüllt von Feinschliff und Eleganz durch einen langen Säurebogen und hauchzarte Bittere.


Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis 1er Cru la Fourchaume AOC Bio

33,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 44,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in leuchtendem Strohgelb mit dezenten weißgoldenen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Mit dem La Fourchaume Premier Cru Chablis scheint es, als hätten Romain und Damien Bouchard eine gutherzige Abhandlung über die Mandarine verfasst. Es offenbaren sich die Aromen der ätherischen Öle in ihrer Schale sowie das fruchtgeladenen gelb-orangene Fleisch ihrer Frucht. Dieses findet sich wieder in einer Schale Obstdesserts mit gelbem Apfel und weißen Johannisbeeren sowie Pinienkernen und einem Hauch von Basilikum.

 

Gaumen:

Am Gaumen setzt der 2018 La Fourchaume der Domaine de l'Enclos, bei all seiner zitrischen Frische, auf einen vollschlanken Körper. Gesetzte Säure und cremige Textur bringen einen ebenso kraftvollen wie agilen Wein zu Tage, der mit voller, doch sanfter Stimme Geschichten vom Kimmeridge Kalk erzählt.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis 1er Cru la Fourchaume AOC Bio

33,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 44,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in leuchtendem Strohgelb mit dezenten weißgoldenen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Mit dem La Fourchaume Premier Cru Chablis scheint es, als hätten Romain und Damien Bouchard eine gutherzige Abhandlung über die Mandarine verfasst. Es offenbaren sich die Aromen der ätherischen Öle in ihrer Schale sowie das fruchtgeladenen gelb-orangene Fleisch ihrer Frucht. Dieses findet sich wieder in einer Schale Obstdesserts mit gelbem Apfel und weißen Johannisbeeren sowie Pinienkernen und einem Hauch von Basilikum.

 

Gaumen:

Am Gaumen setzt der 2018 La Fourchaume der Domaine de l'Enclos, bei all seiner zitrischen Frische, auf einen vollschlanken Körper. Gesetzte Säure und cremige Textur bringen einen ebenso kraftvollen wie agilen Wein zu Tage, der mit voller, doch sanfter Stimme Geschichten vom Kimmeridge Kalk erzählt.


Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis Grand Cru Blanchot AOC Bio

51,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 68,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in hellem Zitronengelb mit dezenten weißgoldenen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Teufel auch!

Wenn ein Wein mit seinem ersten Duft so verschlossen ist, dass er im ungeschwenkten Glas schlichtweg gar nichts verrät, so glaubet mir, ist das ein sehr gutes Zeichen.

Dieser Langstreckenläufer aus der Grand Cru Lage Blanchot verlangt mit schier kühler Arroganz nach einer Karaffe, Zeit und einem entsprechend großen Weinglas.

Mit etwas Zeit, wenngleich wider Willen, offenbaren sich Aromen, die Fruchtsalat auf Kräuterwürze treffen lassen. Gelbe Birne, Gemüsepapaya und grüne Melone vereinen sich mit Dill, Basilikum und einem leisen Hauch von Lavendel. Expressiv, doch zart zeichnen sich die Aromen von Mandelsplittern Sesam und der langanhaltende Duft von weißen Pfefferkörnern ab und bilden ein ebenso spannendes, wie stimmiges Gesamtbild, dass sich in der, im Glas wühlenden, Nase verankert.

 

Gaumen:

Oui Monsieur!

So schmeckt Wein, der gewachsen und zugelassen wurde, an Stelle von gemacht.

Am Gaumen beweist der 2018 Blanchot Chablis Grand Cru der Domaine de l'Enclos das immense Fingerspitzengefühl von Romain und Damien Bouchard. Zu all den Aromen der Nase gesellt sich ein zuvorkommend freundlicher, reifer gelber Apfel, der nach dem ersten Abbeißen kurz liegengelassen wurde, kaum spürbar bräunlich ist und doch unglaublich saftig daher grinst. Ein dezenter Hauch von kristalliner Reife, der von zupackender Säure wie ein Trapezkünstler durch die Luft gewirbelt wird.

Kompakt und mit feiner, engmaschiger Phenolik, sowie karger, kalkiger Mineralität ist dieser Blanchot ein zutiefst ehrlicher und puristischer Wein.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis Grand Cru Blanchot AOC Bio

51,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 68,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in hellem Zitronengelb mit dezenten weißgoldenen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Teufel auch!

Wenn ein Wein mit seinem ersten Duft so verschlossen ist, dass er im ungeschwenkten Glas schlichtweg gar nichts verrät, so glaubet mir, ist das ein sehr gutes Zeichen.

Dieser Langstreckenläufer aus der Grand Cru Lage Blanchot verlangt mit schier kühler Arroganz nach einer Karaffe, Zeit und einem entsprechend großen Weinglas.

Mit etwas Zeit, wenngleich wider Willen, offenbaren sich Aromen, die Fruchtsalat auf Kräuterwürze treffen lassen. Gelbe Birne, Gemüsepapaya und grüne Melone vereinen sich mit Dill, Basilikum und einem leisen Hauch von Lavendel. Expressiv, doch zart zeichnen sich die Aromen von Mandelsplittern Sesam und der langanhaltende Duft von weißen Pfefferkörnern ab und bilden ein ebenso spannendes, wie stimmiges Gesamtbild, dass sich in der, im Glas wühlenden, Nase verankert.

 

Gaumen:

Oui Monsieur!

So schmeckt Wein, der gewachsen und zugelassen wurde, an Stelle von gemacht.

Am Gaumen beweist der 2018 Blanchot Chablis Grand Cru der Domaine de l'Enclos das immense Fingerspitzengefühl von Romain und Damien Bouchard. Zu all den Aromen der Nase gesellt sich ein zuvorkommend freundlicher, reifer gelber Apfel, der nach dem ersten Abbeißen kurz liegengelassen wurde, kaum spürbar bräunlich ist und doch unglaublich saftig daher grinst. Ein dezenter Hauch von kristalliner Reife, der von zupackender Säure wie ein Trapezkünstler durch die Luft gewirbelt wird.

Kompakt und mit feiner, engmaschiger Phenolik, sowie karger, kalkiger Mineralität ist dieser Blanchot ein zutiefst ehrlicher und puristischer Wein.


Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis Grand Cru les Clos AOC Bio

63,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 84,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 14,0% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in leuchtendem Strohgold mit leichten weißgoldenen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Erstaunlich zugänglich für seine Jugendlichkeit, nimmt der 2018 Les Clos Grand Cru der Domaine de l'Enclos vom Glas aus den Raum ein. Feingliedrig und duftig steigen zarte Blütenaromen von Akazie, Kamille und Löwenzahn auf. Honigmelone, Pomelo und Khaki bringen Frucht in den leisen Wein, der mit etwas Zeit und Luft sein Wesen nach außen kehrt. Ein feiner kräutriger Wiesenduft, sowie ein Hauch von Wermut lassen dezente Bitterkeit erahnen. Die Würze von Malz und Kaffeekirschen steuern Tiefe bei und geben dem Bild einen passenden Rahmen. Um diesem Wein in seiner Gänze gerecht zu werden, sollte er bereits am Vortag des Genusses geöffnet werden. Die tiefgehenden Aromen der etwas schwereren grauen Ton- und Kalkboden der über 50 Jahre alten Reben aus dem unteren Teil der Lage Les Clos, die über den Ort Chablis blickt, benötigen eben ihre Zeit. Sie sei ihnen gegönnt.

 

Gaumen:

Gesetzt und selbstbewusst, sowie voller majestätischer Erhabenheit steht der 2018 Les Clos Grand Cru von Romain und Damien Bouchard für kompromisslose Kraft.

Satt und kraftvoll, doch zugleich ebenso erfrischend wie feingliedrig tritt dieser mächtige Chablis mit geschwungenem Fuße am Gaumen auf. Ein spannender Säurebogen und herrlich karg aushallende Mineralik verleihen dem Wein bei all seiner Dichte und Konzentration eine unerwartete Kühle. Spannend, couragiert und mit einer dezenten, anregenden Bittere gibt sich dieser breitschultrige Chablis von äußerst vornehmer Manier.

Mehr anzeigen >>


2018 Domaine de l’Enclos Chablis Grand Cru les Clos AOC Bio

63,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 84,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Burgund

Lieferzeit ca. 4-5 Tage


 

 

 

Alkoholgehalt: 14,0% Vol.

Hersteller: Domaine de l´Enclos

 

 


Produktinformation


Farbe:

Der Wein zeigt sich in leuchtendem Strohgold mit leichten weißgoldenen Reflexen klar und glänzend im Glas.

 

Nase:

Erstaunlich zugänglich für seine Jugendlichkeit, nimmt der 2018 Les Clos Grand Cru der Domaine de l'Enclos vom Glas aus den Raum ein. Feingliedrig und duftig steigen zarte Blütenaromen von Akazie, Kamille und Löwenzahn auf. Honigmelone, Pomelo und Khaki bringen Frucht in den leisen Wein, der mit etwas Zeit und Luft sein Wesen nach außen kehrt. Ein feiner kräutriger Wiesenduft, sowie ein Hauch von Wermut lassen dezente Bitterkeit erahnen. Die Würze von Malz und Kaffeekirschen steuern Tiefe bei und geben dem Bild einen passenden Rahmen. Um diesem Wein in seiner Gänze gerecht zu werden, sollte er bereits am Vortag des Genusses geöffnet werden. Die tiefgehenden Aromen der etwas schwereren grauen Ton- und Kalkboden der über 50 Jahre alten Reben aus dem unteren Teil der Lage Les Clos, die über den Ort Chablis blickt, benötigen eben ihre Zeit. Sie sei ihnen gegönnt.

 

Gaumen:

Gesetzt und selbstbewusst, sowie voller majestätischer Erhabenheit steht der 2018 Les Clos Grand Cru von Romain und Damien Bouchard für kompromisslose Kraft.

Satt und kraftvoll, doch zugleich ebenso erfrischend wie feingliedrig tritt dieser mächtige Chablis mit geschwungenem Fuße am Gaumen auf. Ein spannender Säurebogen und herrlich karg aushallende Mineralik verleihen dem Wein bei all seiner Dichte und Konzentration eine unerwartete Kühle. Spannend, couragiert und mit einer dezenten, anregenden Bittere gibt sich dieser breitschultrige Chablis von äußerst vornehmer Manier.


Mehr anzeigen >>