»»» Côtes du Provence «««

 

 

2019 Domaine La Suffrene Bandol Rosé

15,30
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 20,40) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Provence
Ein Bandol Rosé von großer Finesse! Bravo!
 
 
 
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Hersteller: Domaine La Suffrene
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Produktinformation
 
Das Anwesen erstreckt sich über 50 Hektar in der Appellation Bandol AOC, zu dem eine Reihe von Parzellen gehören, die sich in ihren geologischen Eigenschaften unterscheiden. Der größte Teil der ­Produktion liegt zwischen den beiden rudistischen Massiven (fossiler Kalkstein) von Castellet, la Cadiere und den Hängen von Sainte Anne du Castellet.

Der Bandol la Suffrene Rosé Tradition verbindet Frische und Subtilität. In der Nase entwickeln sich feine Aromen von ­Kirschen, Zitrusfrüchte, Gewürzen und floralen Noten. Am Gaumen zeigt er sich frisch, ausgewogen, weich und be­geistert mit schöner aromatischer Eleganz und Länge.

Mehr anzeigen >>


2019 Domaine La Suffrene Bandol Rosé

15,30Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 20,40) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Provence
Ein Bandol Rosé von großer Finesse! Bravo!
 
 
 
Alkoholgehalt: 14% Vol.
Hersteller: Domaine La Suffrene
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Produktinformation
 
Das Anwesen erstreckt sich über 50 Hektar in der Appellation Bandol AOC, zu dem eine Reihe von Parzellen gehören, die sich in ihren geologischen Eigenschaften unterscheiden. Der größte Teil der ­Produktion liegt zwischen den beiden rudistischen Massiven (fossiler Kalkstein) von Castellet, la Cadiere und den Hängen von Sainte Anne du Castellet.

Der Bandol la Suffrene Rosé Tradition verbindet Frische und Subtilität. In der Nase entwickeln sich feine Aromen von ­Kirschen, Zitrusfrüchte, Gewürzen und floralen Noten. Am Gaumen zeigt er sich frisch, ausgewogen, weich und be­geistert mit schöner aromatischer Eleganz und Länge.


Mehr anzeigen >>