»»» Languedoc-Roussillon 1 «««

 

 

2019 Château de Lancyre Rosé

8,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 10,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc


 

 

Eine Assemblage aus Syrah, Grenache und Cinsault.


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Château Lancyre

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

 

Der Rosé von Château de Lancyre ist ein sehr ausdrucks- und gehaltvoller Wein, der Fruchtig­keit, mediterrane Würze und Finesse perfekt kombiniert. Der 2019er ist finessenreich, ­delikat, sehr gut ausgewogen und mit be­ein-druckender Länge. Ideal zu mediterraner Küche oder als Aperitif.

Mehr anzeigen >>


2019 Château de Lancyre Rosé

8,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 10,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc


 

 

Eine Assemblage aus Syrah, Grenache und Cinsault.


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Château Lancyre

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

 

Der Rosé von Château de Lancyre ist ein sehr ausdrucks- und gehaltvoller Wein, der Fruchtig­keit, mediterrane Würze und Finesse perfekt kombiniert. Der 2019er ist finessenreich, ­delikat, sehr gut ausgewogen und mit be­ein-druckender Länge. Ideal zu mediterraner Küche oder als Aperitif.


Mehr anzeigen >>


2017 Château de Lancyre Rosé »D'ici on voit la mer« AOC Pic Saint Loup

12,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 16,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Château Lancyre

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

 

50% Syrah, 50% Grenache

Mehr anzeigen >>


2017 Château de Lancyre Rosé »D'ici on voit la mer« AOC Pic Saint Loup

12,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 16,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Château Lancyre

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

 

50% Syrah, 50% Grenache


Mehr anzeigen >>


2019 Domaine Anne de Joyeuse Camas Chardonnay

6,80
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 9,06) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

Der perfekte Hauswein!


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Anne de Joyeuse

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

 


Vineyard management

Individual parcels of Chardonnay are cultivated in a strict environmentally friendly manner, with minimal use of chemical sprays and complete vineyard traceability.

Origins

The vines are located in the 3 sub-regions of Limoux: Mediterranean, Oceanic and Pyrenean. Th e soils are primarily clay-limestone with some rocky, gravelly examples.

Vinification

Grapes pass directly in to the press. Temperature controlledfermentation followed by chilled settling to naturally clarify the wine.

Tasting notes and serving suggestions

Bright golden appearance with a very floral nose. On the palate the wines show flavours of grapefruit and pineapple.

A delicate, well-balanced wine that can be drunk as an aperitif or with food. The Camas Chardonnay works particularly well with all type of fish. Serve chilled between 10 and 12°C.

Mehr anzeigen >>


2019 Domaine Anne de Joyeuse Camas Chardonnay

6,80Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 9,06) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

Der perfekte Hauswein!


 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Anne de Joyeuse

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

 


Vineyard management

Individual parcels of Chardonnay are cultivated in a strict environmentally friendly manner, with minimal use of chemical sprays and complete vineyard traceability.

Origins

The vines are located in the 3 sub-regions of Limoux: Mediterranean, Oceanic and Pyrenean. Th e soils are primarily clay-limestone with some rocky, gravelly examples.

Vinification

Grapes pass directly in to the press. Temperature controlledfermentation followed by chilled settling to naturally clarify the wine.

Tasting notes and serving suggestions

Bright golden appearance with a very floral nose. On the palate the wines show flavours of grapefruit and pineapple.

A delicate, well-balanced wine that can be drunk as an aperitif or with food. The Camas Chardonnay works particularly well with all type of fish. Serve chilled between 10 and 12°C.


Mehr anzeigen >>


2016 Domaine Anne de Joyeuse Sauvignon Blanc

6,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 8,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Anne de Joyeuse

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

 


Produktinformation

 

Ein perfekter Begleiter zu Fisch, zu ­Vorspeisen und zu Salaten mit seiner sanften Note nach exotischen Früchten.

Mehr anzeigen >>


2016 Domaine Anne de Joyeuse Sauvignon Blanc

6,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 8,66) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Hersteller: Domaine Anne de Joyeuse

Allergenhinweis: enthält Sulfite

 

 


Produktinformation

 

Ein perfekter Begleiter zu Fisch, zu ­Vorspeisen und zu Salaten mit seiner sanften Note nach exotischen Früchten.


Mehr anzeigen >>


2013 Domaine Bila-Haut Rectificando Invenies r.i.

89,90
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 119,86) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

Bewertung: 97-100 PP

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Bila-Haut

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

folgt ...

Mehr anzeigen >>


2013 Domaine Bila-Haut Rectificando Invenies r.i.

89,90Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 119,86) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

Bewertung: 97-100 PP

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Bila-Haut

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

folgt ...


Mehr anzeigen >>


2017 Domaine de Bila Haut Cotes du Roussillon Villages Les Vignes de Bila Haut

8,50
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 11,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

Bewertung: 92 Jeb Dunnuck

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Bila Haut

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

The 2017 Côtes du Roussillon Villages Les Vignes de Bila Haut reminds me of an impressive St Joseph (despite having lots of Grenache in the blend) with its black raspberry, white pepper, and leafy herb aromas and flavors. It's seamless, elegant, and balanced, with both acidity and richness. Put this in a blind lineup of Northern Rhônes and shock your friends.

Mehr anzeigen >>


2017 Domaine de Bila Haut Cotes du Roussillon Villages Les Vignes de Bila Haut

8,50Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 11,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc-Roussillon


 

Bewertung: 92 Jeb Dunnuck

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Bila Haut

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

The 2017 Côtes du Roussillon Villages Les Vignes de Bila Haut reminds me of an impressive St Joseph (despite having lots of Grenache in the blend) with its black raspberry, white pepper, and leafy herb aromas and flavors. It's seamless, elegant, and balanced, with both acidity and richness. Put this in a blind lineup of Northern Rhônes and shock your friends.


Mehr anzeigen >>


2008 Peyre Rose Clos des Cistes AOC Bio

67,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc

Lieferzeit ca. 4-5 Tage

 

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Peyre Roses

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

Dies ist einer der beiden Syrah von Marlène Soria, einer der »besten, verrücktesten, unbändigsten Weinmacherinnen des ganzen Languedoc«, wie es in der Vinum heißt. Dass ein gerüttelt Maß an Charakterstärke dazu gehört, seine Weine über zehn Jahre lang im großen Holz und im Zementtank auszubauen, bevor man sie abfüllt, ist sicher richtig. Doch das, was dabei herauskommt, gibt ihr Recht. Der Clos de Cistes ist ein Syrah, der mit einem kleinen Anteil Grenache vergoren wird. Beide Rebsorten stehen im selben Weinberg auf hartem Felsgestein.

 

Farbe

dunkles Ziegelrot mit bräunlichen Reflexen

 

Nase

Reife Walnüsse, ein Hauch von Nelken und ein wenig Muskatnuss sind die zunächst prägenden Aromen dieses über zehn Jahre gereiften Weines von Marlène Soria, der nach dem Öffnen direkt karaffiert wurde. Dieser Wein schreit geradezu nach viel Luft und gibt dann auch immer mehr von seiner dichten und komplexen Aromatik preis. Die Walnuss bleibt auch mit Luft und Wärme Teil des Potpourris, dazu kommen Noten von abgehängtem Fleisch, von Unterholz, Schlehen und von ein wenig Ackerbau und Viehzucht – was allerdings keineswegs stört, sondern integriert und auch nur ganz sanft wahrnehmbar ist. Mit Wärme wird auch die dunkle, fast schwarze Frucht immer prägnanter. Sie bringt einen süßen, reifen Kern mit und ein wunderbar saftiges Waldbeer-Parfum.

 

Gaumen

Obwohl die Farbe des Clos de Cistes schon ins Oxidative reicht, präsentiert sich diese Cuvée am Gaumen jugendlich ungebunden und voller Tatendrang. Der Wein verfügt über viel Kraft sowie Druck und liefert außerdem ein markantes, aber reifes Tannin. Auch hier, wie schon im Duft, zeigt sich die dunkle Frucht von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Blaubeeren mit einem süßen Kern, wirkt aber trotzdem kühl und frisch. Dazu trägt natürlich auch die Säure bei, die diesem fleischigen und auch kräuterduftigen Wein das notwendige Rückgrat verleiht.  Das ist sehr stimmig, komplex und einladend. Der Wein steht trotz den zehn Jahren Kellerreife immer noch am Anfang seiner Entwicklung.

Mehr anzeigen >>


2008 Peyre Rose Clos des Cistes AOC Bio

67,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 89,33) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc

Lieferzeit ca. 4-5 Tage

 

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Peyre Roses

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

Dies ist einer der beiden Syrah von Marlène Soria, einer der »besten, verrücktesten, unbändigsten Weinmacherinnen des ganzen Languedoc«, wie es in der Vinum heißt. Dass ein gerüttelt Maß an Charakterstärke dazu gehört, seine Weine über zehn Jahre lang im großen Holz und im Zementtank auszubauen, bevor man sie abfüllt, ist sicher richtig. Doch das, was dabei herauskommt, gibt ihr Recht. Der Clos de Cistes ist ein Syrah, der mit einem kleinen Anteil Grenache vergoren wird. Beide Rebsorten stehen im selben Weinberg auf hartem Felsgestein.

 

Farbe

dunkles Ziegelrot mit bräunlichen Reflexen

 

Nase

Reife Walnüsse, ein Hauch von Nelken und ein wenig Muskatnuss sind die zunächst prägenden Aromen dieses über zehn Jahre gereiften Weines von Marlène Soria, der nach dem Öffnen direkt karaffiert wurde. Dieser Wein schreit geradezu nach viel Luft und gibt dann auch immer mehr von seiner dichten und komplexen Aromatik preis. Die Walnuss bleibt auch mit Luft und Wärme Teil des Potpourris, dazu kommen Noten von abgehängtem Fleisch, von Unterholz, Schlehen und von ein wenig Ackerbau und Viehzucht – was allerdings keineswegs stört, sondern integriert und auch nur ganz sanft wahrnehmbar ist. Mit Wärme wird auch die dunkle, fast schwarze Frucht immer prägnanter. Sie bringt einen süßen, reifen Kern mit und ein wunderbar saftiges Waldbeer-Parfum.

 

Gaumen

Obwohl die Farbe des Clos de Cistes schon ins Oxidative reicht, präsentiert sich diese Cuvée am Gaumen jugendlich ungebunden und voller Tatendrang. Der Wein verfügt über viel Kraft sowie Druck und liefert außerdem ein markantes, aber reifes Tannin. Auch hier, wie schon im Duft, zeigt sich die dunkle Frucht von schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Blaubeeren mit einem süßen Kern, wirkt aber trotzdem kühl und frisch. Dazu trägt natürlich auch die Säure bei, die diesem fleischigen und auch kräuterduftigen Wein das notwendige Rückgrat verleiht.  Das ist sehr stimmig, komplex und einladend. Der Wein steht trotz den zehn Jahren Kellerreife immer noch am Anfang seiner Entwicklung.


Mehr anzeigen >>


2006 Peyre Rose Clos des Cistes AOC Bio

63,00
Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 84,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.
In den Warenkorb

Land/Region: Frankreich/Languedoc

Bewertung: 19 Vinum

Lieferzeit ca. 4-5 Tage

 

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Peyre Roses

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

Der Clos de Cistes ist ein Syrah mit einem kleinen Anteil Grenache, ausgebaut über fast zehn Jahre im großen Holzfuder und Zementtank.

 

Farbe

dunkel purpurfarben mit violetten Reflexen

 

Nase

Im ersten Moment mag man ein wenig zurückschrecken, wenn man den Wein im Glas hat, so würzig und dicht präsentiert er sich in der Nase. Marlène Soria, die Winzerin, hat dem Clos de Cistes so viel Zeit gegeben, dass er jetzt, nach Jahren des Ausbaus, auch ein wenig Zeit braucht, um sich zu finden. Am besten tut er das in der Karaffe. Dann öffnet sich der Syrah, duftet nach den schwärzesten unter den schwarzen Beeren, nach Landwirtschaft und Fleischbrühe, nach Brettanomyces in Form belgischer Lambic-Biere und nach Erde. Ist das ungewöhnlich? Ja, in der Tat.

 

Gaumen

Das Außergewöhnliche aber ist hier Programm. Es wandelt sich am Gaumen nicht etwa, vielmehr verdichtet es sich. Die Frucht ist dunkel, mysteriös und dabei lebendig. Der Clos de Cistes hat viel Tannin und bringt die Gerbstoffe unverfälscht, aber reif auf die Zunge. Der Wein wirkt im ersten Moment fast wild und ungehobelt wie ein Pferd, das zu lange im Stall gestanden hat und sich unbändig freut, wieder auf die Wiese zu kommen. Nach einigen Sprüngen beruhigt es sich und wendet sich einem zu. So wird der Clos de Cistes in sich runder, harmonischer, druckvoller und bietet immer mehr Dimensionen an Frucht (schwarze Johannisbeere, Cassis-Likör, Brombeere, Blaubeere, Zwetschge), an Fleischigkeit, an Gewürzen und Trockenkräutern. Großartig!

 

Mehr anzeigen >>


2006 Peyre Rose Clos des Cistes AOC Bio

63,00Preis je Flasche 0,750 l (Preis/je l € 84,00) inkl. MwSt.
zzgl. eventueller Versandkosten und Transportversicherung.

Land/Region: Frankreich/Languedoc

Bewertung: 19 Vinum

Lieferzeit ca. 4-5 Tage

 

 

 

 

 

Alkoholgehalt: 14,5% Vol.

Hersteller: Domaine Peyre Roses

Allergenhinweis: enthält Sulfite


Produktinformation

Der Clos de Cistes ist ein Syrah mit einem kleinen Anteil Grenache, ausgebaut über fast zehn Jahre im großen Holzfuder und Zementtank.

 

Farbe

dunkel purpurfarben mit violetten Reflexen

 

Nase

Im ersten Moment mag man ein wenig zurückschrecken, wenn man den Wein im Glas hat, so würzig und dicht präsentiert er sich in der Nase. Marlène Soria, die Winzerin, hat dem Clos de Cistes so viel Zeit gegeben, dass er jetzt, nach Jahren des Ausbaus, auch ein wenig Zeit braucht, um sich zu finden. Am besten tut er das in der Karaffe. Dann öffnet sich der Syrah, duftet nach den schwärzesten unter den schwarzen Beeren, nach Landwirtschaft und Fleischbrühe, nach Brettanomyces in Form belgischer Lambic-Biere und nach Erde. Ist das ungewöhnlich? Ja, in der Tat.

 

Gaumen

Das Außergewöhnliche aber ist hier Programm. Es wandelt sich am Gaumen nicht etwa, vielmehr verdichtet es sich. Die Frucht ist dunkel, mysteriös und dabei lebendig. Der Clos de Cistes hat viel Tannin und bringt die Gerbstoffe unverfälscht, aber reif auf die Zunge. Der Wein wirkt im ersten Moment fast wild und ungehobelt wie ein Pferd, das zu lange im Stall gestanden hat und sich unbändig freut, wieder auf die Wiese zu kommen. Nach einigen Sprüngen beruhigt es sich und wendet sich einem zu. So wird der Clos de Cistes in sich runder, harmonischer, druckvoller und bietet immer mehr Dimensionen an Frucht (schwarze Johannisbeere, Cassis-Likör, Brombeere, Blaubeere, Zwetschge), an Fleischigkeit, an Gewürzen und Trockenkräutern. Großartig!

 


Mehr anzeigen >>